Wobei handelt es sich bei der VCA Zertifizierung ?

Während in der Vergangenheit der Arbeitgeber in erster Linie die Unternehmen auf die Sicherheit und Gesundheit ihrer eigenen Mitarbeiter aufmerksam machte, hat das Gesetz vom 4. August 1996 den Aktionsbereich auf die Zusammenarbeit mit Dritten erweitert. In diesen Situationen müssen Vereinbarungen getroffen werden, um die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Betroffenen zu gewährleisten. Der Auftraggeber hat sicherzustellen, dass der Auftragnehmer (der Unternehmer oder der Kontrahent) bei der Ausführung der Arbeiten die erforderlichen Schutzmaßnahmen beachtet. Darüber hinaus ist jeder Auftraggeber verpflichtet, unsichere Unternehmer abzuweisen.

Das Gesetz gibt hierfür keine Verfahrensregeln an. Es obliegt dem Auftraggeber die angemessene Art und Weise zu finden. Eine der Möglichkeiten besteht darin, Unternehmer einzusetzen, die über ein Label, eine Bescheinigung oder ein Zertifikat verfügen, das die Anwendung eines Sicherheitsbewertungssystems belegt. Es wurden mehrere Sicherheitsbewertungssysteme entwickelt, mit denen Unternehmer beweisen können, dass sie die erforderlichen Schutzmaßnahmen einhalten, um die Risiken für die eigenen Mitarbeiter und für die des Auftraggebers zu minimieren.

So wurde das VCA System in den Niederlanden unter dem Einfluss der petrochemischen Unternehmen eingeführt. Dieses System richtet sich in erster Linie an Unternehmen, die mit höheren Risiken verbundene Tätigkeiten ausüben. VCA (VGM- Checkliste Sicherheit, Gesundheit und Umwelt für Auftragnehmer) ist ein Zertifizierungsprozess, bei dem eine Zertifizierungsstelle, durch eine Analyse des Unternehmens und dessen Arbeitsplätze überprüft, ob der Antragsteller die Kriterien für den Erhalt der VCA Zertifizierung erfüllt.

Dieses System stammt aus den Niederlanden. Seit dem 1. September 1999 besteht auch eine VCA Struktur in Belgien, diese wird von der Vereinigung ohne Gewinnzweck BeSaCC-VCA verwaltet mit als Zentralorgan, das CEdE (Comité Exécutif des Experts). Die Abkürzung VCA stammt aus dem Holländischen VCA («Veiligheid-, gezondheid- en milieu- Checklist Aannemers») und wurde in diesem Test anstelle der Übersetzung VGM-Checkliste benutzt.

Der Begriff VCA ist in der Welt der Auftraggeber und Auftragnehmer fast zu einer anerkannten Marke geworden.

Unser VCA Zertifizierungsniveau - Peintures Walhin in Lüttich

Diese Zertifizierungsstufe umfasst die direkte Verwaltung von HSE-Aspekten am Arbeitsplatz, ohne das Einschalten von Subunternehmen.